Wozachor, Bielefeld

wer?

 Der Bielefelder Wozachor ('Woza' heißt in der Sprache der Zulus "Komm! Erhebe Dich!") ist 1984 aus der Anti-Apartheid-Gruppe des Welthaus Bielefeld hervorgegangen.

Der Wozachor liebt die Freiheit und den Widerstand gegen die Unfreiheit und will das deutlich machen mit den Mitteln der Musik

Er ist ständig auf der Suche nach Chor-Literatur, die dieser Liebe Rechnung trägt.

Die Chormitglieder verbindet die Freude am gemeinsamen Singen und an der
Weiterentwicklung der musikalischen Qualität.
Der Chor möchte durch den Gesang seine Solidarität mit den Unterdrückten und sein Engagement für eine bessere Welt zum Ausdruck bringen.
.

[Home]